/Ägypten - Christenverfolgung

Der Staat duldet und fördert die Diskriminierung von Christen

2018-12-06T11:39:32+01:00Mittwoch, Oktober 31, 2018|

Der 1968 in Ägypten geborene Ingenieurswissenschafler Michael Meunier ist Gründer des "Center for Freedom in the Middle East" und der "U.S. Copts Association", die in den USA mehr als 700.000 ägyptische Christen vertritt. (Bild: Mariam Soliman, Wikipedia)

Zwangsislamisierung koptischer Mädchen

2018-12-15T17:17:44+01:00Montag, Oktober 22, 2018|

Seit der Eroberung Ägyptens im siebten Jahrhundert durch den muslimischen Feldherrn Amr-Ibn-Alas ist die größte christliche Gemeinschaft des Nahen Ostens starker Unterdrückung und Diskriminierung ausgesetzt. (Bild: Medhat Klada, jesus.ch)

Ägypten: Interview mit Medhat Klada

2018-12-03T20:12:54+01:00Montag, Oktober 22, 2018|

Medhat Klada ist Executive Director der "European Union of Coptic Organisations for Human Rights" in Genf, die sich für die Rechte der koptischen Minderheit in Ägypten einsetzt. Die IGFM sprach mit ihm über die Lage der größten christliche Minderheit des Vorderen Orients. (Bild: Medhat Klada, livenet.ch)

Ägypten: Schülerinnen ohne Kopftuch schikaniert

2019-03-07T11:15:47+01:00Donnerstag, Oktober 18, 2018|

In Ägyptens Schulen werden vermehrt Schülerinnen gedrängt oder sogar gezwungen, sich mit einem Hijab zu verhüllen. Das gilt für christliche Schülerinnen ebenso wie für Musliminnen – so wie Rahma Salim. (Bild: USAID, pixnio.com)

Kopten trotz Benachteiligung auf Seiten Al-Sisis

2019-03-07T10:58:15+01:00Donnerstag, Oktober 18, 2018|

Aus Anlass der Präsidentenwahl in Ägypten beschreibt Prof. Fouad Ibrahim die Situation der christlichen Kopten im Land. Er beschreibt, welche Hoffnungen und Forderungen sie haben, um in ihrer eigenen Heimat in Sicherheit leben zu können.

Düstere Aussichten für Ägyptens Christen

2019-03-12T10:47:29+01:00Donnerstag, Oktober 18, 2018|

Der alte ägyptische Präsident ist auch der neue: Das Staatsoberhaupt der vergangenen vier Jahre, der ehemalige Geheimdienstchef Abdel Fattah al-Sisi. Die Zukunftsperspektive für die Kopten in Ägypten sind schlecht.  (Bild : Michał Huniewicz, Flicker CC BY 2.0.)