/Iran - Aktuelle Appelle

IGFM: Herrmann muss Abschiebung von christlichem Konvertit stoppen

Abschiebung stoppen! Yousef kam im Dezember 2015 als politischer Flüchtling nach Deutschland. Er wurde im Iran verfolgt, weil er sich journalistisch für Menschenrechte und die Rechte der Kurden im Iran eingesetzt hat. Im Iran ist Yousefs Leben in Gefahr.

Appellvorschlag: Keine Todesstrafe für Homosexualität

Verhaftete Homosexuelle bestreiten regelmäßig ihre Neigung, denn ein Eingeständnis hätte katastrophale Folgen. Im Gegenteil versuchen Verurteilte mit Hilfe ihrer Anwälte dagegen vorzugehen, als homosexuell „verleumdet“ zu werden. Aus diesem Grund sind Appellaktionen für einzelne Gefangene bei Homosexualität keine Hilfe, sondern sogar schädlich. Der Appell der IGFM ist daher allgemein gehalten. Bitte machen Sie mit.