/Startseite

Iran: Härtere Verfolgung von religiösen Minderheiten und Zivilgesellschaft

Die Menschenrechtslage in der Islamischen Republik Iran hat sich in den vergangenen Monaten weiter zugespitzt. Islamische Revolutionsgarden, Geheimdienst und Polizei gehen mit noch größerer Härte gegen Andersdenkende vor.

Dringender Handlungsbedarf bei Asylanträgen christlicher Konvertiten

Die IGFM fordert sofortigen Schutz christlicher Konvertiten. Das BAMF urteilt über den Glauben von Menschen, die es nie gesehen hat – völlig widersprüchliche Urteile von Verwaltungsgerichten.