Mach mit!

Es gibt vielfältige Möglichkeiten wie jeder Einzelne sich für die Menschenrechte einsetzen kann. Bestimmt ist auch etwas für Sie dabei. Anregungen finden Sie unter den folgenden Links.
Menschen halten Zettel mit den Menschenrechtsartikelen

Humanitäre Hilfe, die Betreuung von Gewissensgefangenen, Recherche und Öffentlichkeitsarbeit kosten Geld. Damit die IGFM ihre unabhängige, überparteiliche und kritische Arbeit gegenüber Regierungen bewahren kann, brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Jeder Beitrag hilft Leben zu retten, Leiden zu verkürzen oder Recht herzustellen. Bitte helfen Sie mit!

[mehr Infos...]
[Projektübersicht...]
[online spenden...]

Aktiv für Menschenrechte

Jeden Tag sterben Menschen, weil sich skrupellose Machthaber mit Gewalt in ihr Leben drängen. Unterstützen Sie uns im Kampf gegen Bombenterror, Folter und politisch motivierte Gewalt. Es gibt vielfältige Möglichkeiten wie jeder Einzelne sich für die Menschenrechte einsetzten kann. Anregungen finden Sie hier...

[Was kann ich tun?...]

Um auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam zu machen und Unterschriften für politische Gefangene oder Ähnliches zu sammeln, veranstalten Mitarbeiter und Freiwillige der IGFM regelmässig Infostände und Mahnwachen in ganz Deutschland. Ob auf dem Marburger Bildungsfest, dem JP-Morgan Lauf oder einfach nur so - die IGFM ist dabei!

[zu den kommenden Veranstaltungen...]
[zu den vergangenen Veranstaltungen...]

Die Arbeitsgruppen und Arbeitskreise der IGFM stellen sich Ihnen vor um auch Sie zum Mitmachen zu animieren. Sei es im Bereich Humanitäre Hilfe, wie sie die Arbeitsgruppe in Wittlich seit mehr als dreißig Jahren betreibt, oder den Frauen- und Kinderrechten, welche die Schwerpunkte der AG Frankfurt sind und mit großem Engagement vorangetrieben werden. Menschenrechtsarbeit ist vielfältig und von großer Bedeutung für uns Alle. Informieren Sie sich und helfen Sie mit!

[zu den IGFM-Arbeitsgruppen und Arbeitskreisen...]

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, die IGFM durch Ihre Mitgliedschaft zu unterstützen? Mit Ihrer Mitgliedschaft verleihen Sie der Stimme der IGFM als Stimme der Opfer größeres Gewicht. Immer wenn wir bei Regierungen, Ministerien, internationalen Organisationen oder Behörden auf Menschenrechtsfragen aufmerksam machen, richtet sich der Blick auf die Zahl unserer Mitglieder, also unser "politisches Gewicht". Durch Ihre Mitgliedschaft können Sie dieses Gewicht und dadurch unsere Arbeit dauerhaft stärken.

[mehr Infos...]
[Mitglied werden...]

Die IGFM hat seit ihrer Gründung im Jahre 1972 mehrere tausend gewaltlose Gewissensgefangene betreut. Die Mehrheit von ihnen wurde vorzeitig aus der Haft entlassen, erhielt Hafterleichterungen, eine bessere ärztliche Versorgung oder wurde nicht mehr misshandelt. Die Erfahrung zeigt: Der Einsatz lohnt! Machen Sie mit, denn jeder Mensch zählt. 

[Übersicht...]
[Aktuelle Appelle...]

Liebe Mitglieder der IGFM, Ich hoffe Ihr wisst, wie viel Hoffnung und Kraft Ihr meiner Familie und mir durch euren Einsatz mit der IGFM gegeben habt, um diese schwierige und schmerzhafte Zeit durchzustehen. Mit jeder Appellliste, die Ihr unterschreibt, mit allem, was Ihr unternehmt, seid Ihr eine Stimme für Menschen wie meinen Mann, für diejenigen, die zum Schweigen gebracht werden. [...] Eure Mühen für die Menschlichkeit werden reiche Früchte tragen. Gott segnet Euch, Naghmeh

[zum Fall von Saeed Abedini ...]

Sie können Farsi und Deutsch sprechen und schreiben, Sie interessieren sich für Menschenrechte im Iran, Sie lehnen Gewalt und jede Form von Extremismus ab. Sie haben mindestens sechs Monate Zeit. Dann freuen wir uns über Ihre Mitarbeit! Wir setzen uns im Iran für die Verwirklichung von Freiheitsrechten und für Gleichberechtigung ein. Wir arbeiten gegen Folter, willkürliche Verhaftungen, barbarische Strafen, Diskriminierung und die Verfolgung Andersdenkender. Sie haben Interesse uns im Rahmen eines Freiwilligendienstes zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Sie!

[Ausschreibung: Farsi-sprechender Bundesfreiwilliger gesucht …]
[Mehr Informationen zum Freiwilligendienst …]

[Farsi-sprechende Ehrenamtliche gesucht ...]
[Farsi-speaking volunteers needed ...]

Sie wollen etwas Sinnvolles mit Ihrer Zeit machen? Sie möchten sich für Schwächere engagieren?
Sie wollen einen Beitrag für Menschen leisten, die aus politischen, religiösen oder ethnischen Gründen verfolgt oder diskriminiert werden? Dann sind Sie bei der IGFM in Frankfurt am Main genau richtig! Die IGFM freut sich über Anfragen und Bewerbungen: info(at)igfm(dot)de

[Infos zum Bundesfreiwilligendienst bei der IGFM ...]

Hilfe für den Notfall: Hilfsangebote und Notadressen
Machen Sie mit: Petition für ein Tribunal über den Islamischen Staat (IS)
Scharia, das islamische Recht im Überblick
Die Opfer des Islamischen Staates (IS) brauchen Hilfe. So hilft die IGFM.
Veranstaltungen
China darf Flüchtlinge aus Nordkorea nicht abschieben