Pressearchiv

Kategorien:

Kanzlerin soll sich bei Putin für sofortige Freilassung von Nawalny einsetzen

IGFM: Demokratiebewegung wird mit großer Härte bekämpft[mehr]

[13.06.2017]

Bürgerkrieg in Nigeria rückt näher

Sezessionsbestrebungen entzünden ethnischen Konflikt[mehr]

[08.06.2017]

„Fastenbrechen“ für Gewaltlosigkeit

IGFM: „Muslimische Verbände in Deutschland sollten zeigen, dass sie keine heimliche Sympathie für Mörder haben“[mehr]

[08.06.2017]

Kein roter Teppich für Folterknechte!

Die Ignoranz gegenüber systematischer Folter ist moralische Bankrotterklärung Deutschlands – Ägypten so repressiv wie nie[mehr]

[01.06.2017]

„Deutschland darf sich von Al-Sisi nicht vorführen lassen!“

IGFM fordert deutsche Reaktion auf Zerschlagung der ägyptischen Zivilgesellschaft – Al-Sisi ignoriert Ursachen von Extremismus und Christenverfolgung [mehr]

[01.06.2017]

„Die Welt schaut bei Organraub zu!“

Jährlich zehntausende Transplantationen in China mit unklarer Organherkunft – chinesische Regierung verweigert Transparenz[mehr]

[24.05.2017]

Scheinabstimmung im Iran

IGFM: Wenig Hoffnung für Minderheiten – über die tatsächliche Macht wird nicht abgestimmt – gebrochene Versprechen und Verträge[mehr]

[10.05.2017]

Tag der Pressefreiheit 2017: Can Dündar fordert mehr Mut

IGFM: Der „totale Erdogan-Staat“ geht uns alle an! [mehr]

[02.05.2017]

Türkischer Luftschlag terrorisiert jesidisch-kurdische Zivilisten

Bundesregierung soll auf NATO-Partner Erdogan einwirken[mehr]

[27.04.2017]

Papst soll sich in Ägypten für Freiheit und Gleichberechtigung einsetzen

IGFM: „Franziskus kennt die Schrecken der Militärdiktatur aus seiner Heimat Argentinien“ – „Papst soll Demokratieaktivisten nicht links liegen lassen“[mehr]

[26.04.2017]

Muslimische Geistliche rechtfertigen Lynchmord an pakistanischem Studenten

IGFM: Blasphemie-Gesetz zur Rechtfertigung von Verbrechen missbraucht[mehr]

[21.04.2017]

Türkei: „Ein Reich, ein Volk, ein Sultan“

IGFM: Große Sorgen um ethnische und religiöse Minderheiten – „Sündenböcke von morgen“[mehr]

[18.04.2017]

Wegen seines Selbstverbrennungsversuchs inhaftierter Tibeter nach sechs Jahren beinamputiert aus dem Gefängnis entlassen

IGFM und Tibetisches Zentrum für Menschenrechte und Demokratie verurteilen Vorgehen der chinesischen Regierung gegen Tibetische Mönche[mehr]

[04.04.2017]

Kinderehen: Falsch verstandene Toleranz fällt Frauen in den Rücken

IGFM: Kinderehen sind Kindesmissbrauch. Dafür kann es keine Ausnahmegenehmigungen geben[mehr]

[03.04.2017]

„EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei stoppen!“

IGFM kritisiert Desinteresse an „Machtergreifung“ Erdoğans[mehr]

[03.04.2017]

Verlinden wird Patin von inhaftierter iranischer Menschenrechtlerin

Grünen-Bundestagsabgeordnete: „Die Wahrung der Menschenrechte müssen unsere gesellschaftliche Grundlage sein.“- IGFM beklagt „systematische Diskriminierung Andersdenkender im Iran“[mehr]

[21.03.2017]

Zimmer ist Pate für politischen Gefangenen auf Kuba

CDU-Bundestagsabgeordneter: „Kuba muss Menschenrechte einhalten“ - IGFM beklagt „alltägliche Menschenrechtsverletzungen in Kuba“[mehr]

[20.03.2017]

Erdoğans Nationalismus zerstört Vielvölkerstaat Türkei

IGFM: „Präsident will EU-Standards für Minderheitenrechte verhindern“[mehr]

[20.03.2017]

Politische Gefangene in der Türkei bald von Todesstrafe bedroht?

IGFM: Erdoğan herrscht schon jetzt diktatorisch [mehr]

[16.03.2017]

Trier ignoriert Menschenrechtsverletzungen in China

IGFM: „Annahme der Marx-Statue peinlich“[mehr]

[15.03.2017]

News 1 bis 20 von 1535
Hilfe für den Notfall: Hilfsangebote und Notadressen
Scharia, das islamische Recht im Überblick
Die Opfer des Islamischen Staates (IS) brauchen Hilfe. So hilft die IGFM.
Veranstaltungen
China darf Flüchtlinge aus Nordkorea nicht abschieben