Hörfunk-Spots

Während ganz Europa in Baku eine große Eurovision Songcontest-Party feiert, werden in Aserbaidschan die Menschenrechte und die Pressefreiheit mit Füßen getreten. Auf diese Missstände will die IGFM aufmerksam machen: Mit einem Radio-Spot, der die ESC-Fans wie ein trojanisches Pferd überrumpeln soll. Denn er bringt die Hörer zunächst mit einem Gute-Laune-Song in Stimmung, um sie wenige Sekunden später damit zu konfrontieren, wie die Machthaber abseits der Glamour-Welt mit ihren Kritikern umgehen. Das Konzept wurde entwickelt von der Düsseldorfer Agentur Euro RSCG und zusammen mit den nhb studios Düsseldorf pro bono umgesetzt.

[zum Sound von Baku, mp3 ...]
[mehr Infos zur Menschenrechtslage in Aserbaidschan ...]

Die Wahrheit erfährt man nur aus erster Hand - darum ist der Einsatz für Pressefreiheit ein zentrales Anliegen der IGFM. Die "Stille Post"-Hörfunk-Spots sollen das veranschaulichen. Hören Sie doch mal hinein ...

[Hörfunk-Spot "Stille Post Bin Laden", mp3-Format, 690 kB]
[Hörfunk-Spot "Stille Post China", mp3-Format, 753 kB]
[Hörfunk-Spot "Stille Post Anschlag", mp3-Format, 721 kB]
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

So (!) klingen Nachrichten in vielen Ländern der Welt. Bitte unterstützen Sie uns im Kampf für die Pressefreiheit. Wir danken ganz herzlich der Agentur Grabarz und Partner und allen anderen, die diesen und andere Hörfunk-Spots möglich gemacht haben!

[Hörfunkspot im mp3-Format, 927 kB]
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

 Wenn China Olympische Spiele veranstaltet, geht es um mehr als nur um Sport. Herzlichen Dank an die Agentur Grabarz und Partner.

[Hörfunkspot im mp3-Format, 399 kB]
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

(Wir befinden uns in einem Raum mit viel Hall) "Verdammt noch mal! Wie lange willst Du noch stur bleiben? Mir reicht's bald! Du wirst jetzt dieses Geständnis hier unterschreiben, sonst ... " "Du willst eine Extraeinladung? Bitteschön! Jetzt wirst Du sehen, was wir mit Querulanten wie Dir machen ..." "Wenn ich mit Dir fertig bin, wärst Du froh, Du hättest das Geständnis unterschrieben, Du ..."

Off: Sie müssen nicht viel verstehen, um zu verstehen, wie sehr wir Ihre Hilfe brauchen: Internationale Gesellschaft für Menschenrechte. www.igfm.de

Herzlichen Dank an die Hamburger Agentur Grabartz und Partner!

[Hörfunkspot im mp3-Format, 469 kB]
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

 Sehen Sie hinter die Oberfläche - und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Herzlichen Dank an das Team von Grabarz und Partner.

[Hörfunkspot im mp3-Format, 1,3 MB] 
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

Der Spot wurde erstellt von der Agentur Grabarz und Partner. Vielen Dank

[Hörfunkspot im mp3-Format, 706 kB] 
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

Usbekistan: Andischan ...

 Vielen Dank an die Agentur Jung von Matt (Alster), die diesen Hörfunkspot kostenlos für die IGFM entwickelt und produziert hat!

[Hörfunkspot im mp3-Format, 1,9 MB] 
[zur Zeitschrift Menschenrechte ...]

Übersetzung: (Wir befinden uns in einem Raum mit viel Hall) "Also mein Freundchen: Ich möchte wissen, für wen Du die Flugblätter gedruckt hast, die wir am 12.05. bei dir gefunden haben ... Für wen waren die? Für wen? Für wen?" (Im Hintergrund Weinen und Schreien einer Frau.)

Off: Sie müssen nicht viel verstehen, um zu verstehen, wie sehr wir Ihre Hilfe
brauchen: Internationale Gesellschaft für Menschenrechte. www.igfm.de (Herzlichen Dank an Grabarz und Partner, und für alle Beteiligten, die auch für diesen Spot unentgeldlich gearbeitet haben!)

[Hörfunkspot im mp3-Format, 1,9 MB]
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

Übersetzung: (Wir befinden uns in einem Raum mit viel Hall) "Na komm, wirst Du jetzt endlich das Geständnis unterschreiben, oder was?

Wenn nicht, zwingst Du mich, Dir eine kleine Hilfestellung zu geben... Ich werde Dir drei Sekunden geben, drei Sekunden..." "Nein" "Hast Du´s Dir überlegt?" "Nein" "Scheint nicht so... (Schreie) Nimm das, steck das ein, Freundchen ... Du Stück Scheiße!"

Off: Sie müssen nicht viel verstehen, um zu verstehen, wie sehr wir Ihre Hilfe
brauchen: Internationale Gesellschaft für Menschenrechte. www.igfm.de (Wir danken der Agentur Grabarz und Partner für diesen Hörfunkspot!)

[Hörfunkspot im mp3-Format, 596 kB]
 [spenden für die IGFM-Arbeit ...]

Wir danken der Agentur Grabarz und Partner für ihre Unterstützung!

[Hörfunkspot im mp3-Format, 1,3 MB] 
[spenden für die IGFM-Arbeit ...]

Hilfe für den Notfall: Hilfsangebote und Notadressen
Machen Sie mit: Petition für ein Tribunal über den Islamischen Staat (IS)
Scharia, das islamische Recht im Überblick
Die Opfer des Islamischen Staates (IS) brauchen Hilfe. So hilft die IGFM.
Veranstaltungen
China darf Flüchtlinge aus Nordkorea nicht abschieben