Menschenrechte in Venezuela

In Venezuela müssen alle Schüler, egal ob Junge oder Mädchen, ob Privatschule oder öffentliche Einrichtung, eine Vormilitärische Ausbildung absolvieren. Diese dient der Indoktrination der Staatspropaganda.

[Mehr Infos zur Vormilitärischen Ausbildung ...]

Auf einem Kongress der Sozialistischen Einheitspartei Venezuelas (PSUV) in Caracas, wurde in Erinnerung an Hugo Chávez ein „Gebet der Delegierten“ in Anlehnung an das bekannteste christliche Gebet  das „Vater unser“ gesprochen.

 

 

[Ein Kommentar von Edgar Lamm... ]

Ein Kommentar von IGFM-Vorstandsmitglied Edgar Lamm: Als ich in den 1980er Jahren zum ersten Mal Nicaragua besuchte – es war die Zeit der sandinistischen Diktatur -, fielen mir an zahlreichen Straßenkreuzungen in der Hauptstadt Managua merkwürdige Gebilde auf...

[zum Kommentar von Edgar Lamm ...]

Nach dem Tod des venezolanischen Autokraten Hugo Chávez blickt die Welt gebannt nach Caracas. Nach der Verfassung muss innerhalb von 30 Tagen ein neuer Präsident gewählt werden. Für mehr als ein Jahrzehnt hat der nach langem Krebsleiden verstorbene Chávez mittels Korruption, Einschüchterung, Manipulation und brutaler Taktiken über das venezolanische Volk geherrscht. Sein Tod markiert das Ende seiner autokratischen Herrschaft, aber der Weg zur Demokratie Ist für das venezolanische Volk noch sehr unsicher.

[zum Kommentar von Martin Lessenthin ...]

85 politische Gefangene in Venezuela

Caracas/ Frankfurt a. M. (1. Februar 2016) - Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) hat zusammen mit ihrer venezolanischen Partnerorganisation Fundepro (Fundación para el Debido Proceso – Stiftung für...[mehr]

[01.02.2016]

IGFM unterstützt Forderung des argentinischen Präsidenten Macri nach Freilassung der politischen Gefangenen in Venezuela

Frankfurt am Main (2. Januar 2016) - Der neu gewählte argentinische Präsident Mauricio Macri hat im Rahmen der jüngsten Tagung des südamerikanischen Wirtschaftsverbundes Mercosur die Freilassung der politischen Gefangenen in...[mehr]

[04.01.2016]

Gratulation zu freien Wahlen – IGFM erleichtert

Trotz Wahlbehinderungen und Einschränkungen der Pressefreiheit stimmen Venezuelas Wähler für den Wandel[mehr]

[07.12.2015]

News 1 bis 3 von 10
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-10 vor > Letzte >>

Weitere Infos

Chavez ist tot – doch die Einschränkungen der Meinungs- und Pressefreiheit sind so brennend wie zuvor.
Das Motive kann frei verwendet werden, sofern die IGFM vorher zugestimmt hat. Bitte fragen Sie einfach nach:presse(at)igfm(dot)de. Eine Verwendung in Medien mit verfassungs-, menschenrechts- und fremdenfeindlichen Inhalten ist ausgeschlossen.


[Angst vor der Maus, jpg-Datei, 1.5 MB …]
[Angst vor der Maus, pdf-Datei, 4.8 MB …]

Hilfe für den Notfall: Hilfsangebote und Notadressen
Machen Sie mit: Petition für ein Tribunal über den Islamischen Staat (IS)
Scharia, das islamische Recht im Überblick
Die Opfer des Islamischen Staates (IS) brauchen Hilfe. So hilft die IGFM.
Veranstaltungen
China darf Flüchtlinge aus Nordkorea nicht abschieben