/Osteuropa & Mittelasien
Osteuropa & Mittelasien2019-03-21T13:41:51+02:00

Osteuropa

Die Region “Osteuropa und Mittelasien” erstreckt sich über große Teile von Eurasien und hat viele Millionen Einwohner. Auch wenn sich der Wohlstand in einigen Ländern stark verbessert hat, gibt es noch viele Verletzungen von Menschenrechten dort. Minderheiten werden verfolgt und demokratische Prinzipien wie Meinungsfreiheit oft nicht in die Tat umgesetzt.

Die IGFM engagiert sich schon lange für Betroffene in dieser Region und setzt sich sowohl für politisch Gefangene, als auch für mittellose Bürger*innen in diesen Ländern ein.

Aktuelle News

„Human Rights Online“ ist eine interaktive Webseite, die es Menschenrechtsaktivisten ermöglicht, eigene Beiträge, Bilder, Videos und 360° Fotos zu veröffentlichen. Es ist ein Projekt der IGFM, um den Aufbau der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und in Russland zu unterstützen. Fremdsprachige Texte auf der Seite können automatisch übersetzt werden. Beteiligt sind neben der IGFM-Deutschland die IGFM-Sektionen aus Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldau, der Ukraine, Russland und Weißrussland. Schauen Sie vorbei: www.humanrights-online.org

Weitere Infos

Freiheit für Oleg Sentsov

Oleg Sentsov ist ein ukrainischer Regisseur. Er engagierte sich im Rahmen der Euromaidanproteste in der Ukraine bis zu seiner Verhaftung durch den russischen Geheimdienst FSB am 10. Mai 2014. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft in Moskau. Der Vorwurf gegen ihn lautete „Planung terroristischer Handlungen”. Sentsov bestreitet alle diese Vorwürfe. In der Haft wurde er gefoltert.

Die „schleichende Expansion“ islamistischer Ideologie am Beispiel der (NDU)

ie Definition von „schleichender Expansion“ in Bezug auf religiösen Extremismus bedeutet in der Praxis "friedliches" Eindringen grundlegender islamistischer Ideologie in gesellschaftliche und politische Strukturen eines Staates, die grundsätzliche Ablehnung anderer Religionen, bis hin zur blutigen Umsetzung der Ideen des religiösen Extremismus - so der Präsident der IGFM, Prof. Dr. Marat Zakhidov.

Load More Posts