/Einladung Jahresversammlung 2019 der IGFM

Einladung Jahresversammlung 2019 der IGFM

Jahresversammlung 2019

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) lädt Mitglieder und Freunde vom 6. – 7. April 2019 herzlich zur Jahres- und Mitgliederversammlung nach Frankfurt am Main ein. Im Bild: Edgar Lamm, Vorsitzender der IGFM.

Einladung zur Jahres- und Mitgliederversammlung 2019 der IGFM

Liebe Mitglieder und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Vorstandes der IGFM lade ich Sie herzlich ein zu unserer 47. Jahres- und Mitgliederversammlung zum Thema Aufklären, helfen, aufarbeiten –Menschenrechts-Engagement heute am 6./7. April 2019 im Saalbau Volkshaus Enkheim in Frankfurt am Main.

Auch im zurückliegenden Jahr mussten wir berichten über gravierende Verletzungen der Religionsfreiheit wie z. B. die Gräueltaten von Boko Haram im Norden Nigerias, die Benachteiligung der koptischen Christen in Ägypten und die Verfolgung der Christen in Pakistan aufgrund der unseligen Blasphemie-Paragraphen. Auch die Menschenrechtsverletzungen in China und im Iran haben wir immer wieder dokumentiert. Zeugen werden im Rahmen unserer Tagung berichten.

Die humanitäre Situation in der Autonomen Provinz Kurdistan im Nordirak ist weiterhin prekär. Schwerpunktregion unserer humanitären Hilfe war deshalb auch 2018 der Nordirak. Seit dem Überfall des IS auf Shingal im August 2014 ist die IGFM 30 Mal mit humanitären Hilfstransporten und Hilfsaktionen im Nordirak gewesen. Wir wollen Ihnen berichten und die weitere Planung vorstellen. Dazu haben wir Fachleute und Augenzeugen aus der Region eingeladen.

Von Anfang an waren Osteuropa und die ehemalige Sowjetunion ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir haben in rund 20 Ländern dieser Region IGFM-Sektionen. In keiner anderen Region der Welt verfügen wir über eine derartige Dichte von IGFM-Vertretungen. Wir wollen berichten über die humanitäre Hilfe und unsere Projekte zur „Östlichen Partnerschaft“.

Außerdem laden wir Sie zur Mitgliederversammlung der IGFM – Deutsche Sektion e.V. ein (siehe separate Tagesordnung).

Liebe Freunde, die Jahrestagung ist die zentrale Veranstaltung der IGFM, wo sich Mitglieder, Freunde, Förderer und Interessierte untereinander und mit dem Vorstand sowie den Mitarbeitern treffen und austauschen. Bitte nehmen Sie diese Gelegenheit wahr. Ich freue mich auf unser Wiedersehen in Frankfurt.

Ihr Edgar Lamm
Vorsitzender

Zum Anmeldeformular für die Jahresversammlung 2019

Tagungsprogramm

Samstag, 6. April 2019

13.00 Uhr

Anreise, Anmeldung

13.30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung
Edgar Lamm

13.40 Uhr

Grußworte zum Tagungsthema

Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB
Mitglied des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe

Ibtisam Hassan,
Leiterin des Generalsekretariats beim Hauptgesundheitsamt Dohuk, Kurdistan/Nordirak

14.10 Uhr

Aufklären, helfen, aufarbeiten – Menschenrechts-Engagement heute

Dr. Carmen Krusch
www.humanrights.org – sektionsübergreifende Web-Arbeit

Khalil Al-Rasho
Zuhören, helfen, handeln – Konzept der humanitären Hilfe im Irak

Dr. Emmanuel Ogbunwezeh
Hilfsprojekte Nigeria

Leitung: Michaela Koller

15.40 Uhr

Pause

16.00 Uhr

Zeugenberichte

Iran
Maede Soltani
Tochter des iranischen Menschenrechtsverteidigers Abdolfattah Soltani

Pakistan
Aneeqa Anthony
Rechtsanwältin, Vorsitzende der pakistanischen Hilfsorganisation VOICE

Irak
Amsha Abdal
befreites Entführungsopfer des IS

China
Lan Li
chinesische Christin

Moldawien
Dr. Liubov Nemcinova
Vorsitzende der IGFM-Sektion Moldawien

Leitung: Carmen Jondral Schuler

18.00 Uhr

Pause

19.00 Uhr

Abendessen im Hotel Amadeus

Sonntag, 7. April 2019

8.00 Uhr

Frühstück im Hotel Amadeus

9.00 Uhr

Mitgliederversammlung (separate Tagesordnung)
Leitung: Edgar Lamm

12.00 Uhr

Grußwort

Shero Simo
Leiter Flüchtlingslager Man Rashan, Kurdistan/Nordirak

12.30 Uhr

Ende der Jahrestagung

Organisatorische Hinweise

In diesem Jahr tagen wir ausnahmsweise nicht in Bonn sondern in Frankfurt. Der Saalbau Volkshaus Enkheim liegt im Osten von Frankfurt in der Nähe der IGFM-Geschäftsstelle und direkt an der U-Bahn-Station Enkheim neben dem Hessen-Center:

Mehr Infos zum Saalbau Volkshaus Enkheim

Wir übernachten im 4-Sterne-Hotel Amadeus in der Röntgen-Str. 5 (U-Bahn-Station Hessen-Center). Das Hotel ist 500 m vom Saalbau entfernt:

Mehr Infos zum Hotel Amadeus

Kostenlose Parkplätze stehen sowohl am Hotel als auch am Saalbau zur Verfügung. Sie können bereits mittags vor Beginn der Tagung im Hotel einchecken. Ansonsten ab 18.00 Uhr. Am Samstag ist der IGFM-Empfang im Saalbau ab 12.00 Uhr besetzt.
Wir erbitten einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 90,– Euro. Darin sind enthalten Übernachtung im Einzelzimmer, Frühstück und Abendessen (ohne Getränke) im Hotel Amadeus. Im Doppelzimmer kostet es 70,– Euro pro Person. Für Schüler und Studenten bieten wir einen Pauschaltarif von 50,– Euro an. Für das Mittagessen bitten wir selbst Sorge zu tragen. Im Saalbau befindet sich ein kleines Restaurant.

Bitte melden Sie sich an mit dem folgenden Formular

Anmeldeformular für die Jahresversammlung 2019

per Mail: info@igfm.de
per Fax: 069 / 420108-33
per Post: Borsigallee 9, 60388 Frankfurt
per Telefon: 069 / 420108-0

Fotos
Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Foto-, Film- oder sonstige Medienaufzeichnungen angefertigt werden, um dem berechtigten Interesse der IGFM im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DS-GVO zur Verbreitung des universellen Menschenrechtsgedankens und der Darstellung der IGFM gerecht zu werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main fährt die U-Bahnlinie U4 direkt bis vor den Saalbau in Enkheim, in dem die IGFM-Jahresversammlung stattfindet. Gehen Sie im Hauptbahnhof einfach von Ihrem Gleis in die Eingangshalle, fahren Sie dort mit der Rolltreppe hinab und gehen Sie am Fuß der Rolltreppe ca. 50 m geradeaus. Dort geht es eine weitere Etage hinab zur U4 in Richtung Enkheim. Möchten Sie direkt zum Saalbau, dann fahren Sie bis zur Endhaltestelle „Enkheim“. Der Saalbau befindet sich in Fahrtrichtung rechts auf der anderen Straßenseite. Möchten Sie zum Hotel Amadeus, dann steigen Sie eine Station früher aus („Hessen Center“). Die Röntgenstraße befindet sich in Fahrtrichtung links.

Karte zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Volkshaus Enkheim und zum Hotel Amadeus in Frankfurt am Main.

Für eine Anmeldung zur Jahresversammlung der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte vom 6. April – 7. April 2019 in Frankfurt am Main, füllen Sie bitte den unten verlinkten Anmeldebogen bis zum 2. April 2019 aus.

2019-03-15T15:09:30+01:00Mittwoch, Februar 27, 2019|