/Organraub
Organraub2018-12-12T01:27:56+02:00

Organraub

Organraub ist „Tötung auf Bestellung“, um die Organe des Opfers verkaufen und transplantieren zu können. In der Volksrepublik China ist die Herkunft von zehntausenden „Spender“-Organen völlig unklar. Wahrscheinlich sind in China tausende Menschen Opfer von Organraub geworden. Die Getöteten sind, soweit bekannt, vor allem willkürlich inhaftierte Häftlinge aus chinesischen Arbeitslagern und „Umerziehungs“-Einrichtungen. Organraub ist weitgehend ein Synonym für den etwas weiter gefassten juristischen Begriff „Organhandel“. Auch in anderen Staaten werden Menschen Opfer von Organhandel, insbesondere auf dem Sinai und in Indien.

Informationen & Beispiele

Load More Posts

Die Arbeit der IGFM