/Mahnwache für Frauenrechte im Iran

Mahnwache für Frauenrechte im Iran

Mahnwache

Die Islamische Republik Iran missachtet systematisch die Rechte von Frauen und Mädchen. Dagegen protestierte die IGFM vor dem iranischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main, am 20. Mai 2019 mit einer Mahnwache. Im Mittelpunkt stand beispielhaft die Menschenrechtsverteidigerin Nasrin Sotoudeh.

IGFM-Mahnwache für Frauenrechte im Iran

„In der Islamischen Republik Iran sind Frauen zu Bürgern dritter Klasse degradiert“, kritisierte IGFM-Vorstandssprecher Martin Lessenthin am 20. Mai 2019 bei einer Mahnwache der IGFM vor dem iranischen Generalkonsulat in Frankfurt.

Die gesamte Menschenrechtslage im Iran ist desaströs. Täglich werden dort Unschuldige diskriminiert, verfolgt und verhaftet. Die Führung der islamischen Republik lässt jährlich Hunderte hinrichten. Die Opfer sind Gewerkschafter, Demokratie- und Umweltaktivisten, Frauenrechtler, Angehörige von religiösen Minderheiten wie Bahá’í und Sufis, Bürgerrechtler, Homosexuelle und Internetaktivisten.

Besonders hart verfolgt das Regime Frauen, die sich für ihre Rechte und die Anderer einsetzen. Ein drastisches Beispiel dafür ist die völlig willkürliche Verurteilung der Menschenrechtsverteidigerin Nasrin Sotoudeh. Die Polizei verhaftete sie am 13. Juni 2018 ohne Vorwarnung. In ihrer Abwesenheit, ohne ihr Wissen und ohne Möglichkeit zur Verteidigung ist sie zunächst zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. In einem erneuten Prozess verhängten die Richter eine Haftstrafe von 33 Jahren und 148 Peitschenhieben für Anklagepunkte rund um Nasrin Sotoudehs Einsatz gegen den Kopftuchzwang.

Dem Aufruf der IGFM folgten Engagierte wie Passanten, die sich mit Bannern, Plakaten und Unterschriftenlisten für die Freilassung Nasrin Sotoudehs und die Einhaltung der Menschenrechte im Iran einsetzten.

Mahnwache der IGFM für Frauenrechte im Iran vor dem Generalkonsulat in Frankfurt am Main.

Protestbriefabgabe vor dem Haupteingang des Generalkonsulats der Islamischen Republik Iran.

Mehr Infos zu Nasrin Sotoudeh
Mehr Infos zu Frauenrechten im Iran
Mehr Infos zur Menschenrechtslage im Iran